Marienkrankenhaus Kassel
© 2015 Marienkrankenhaus Kassel
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Marburger Str. 85, 34127 Kassel
Tel.: 0561 8073 - 0, Fax: 0561 8073 - 4000
E-Mail: info@marienkrankenhaus-kassel.de

Internistische Intensivmedizin

Internistische Intensivmedizin

Die große und leistungsfähige Intensivstation betreut rund um die Uhr die Patienten mit sämtlichen schweren, intensiv behandlungsbedürftigen Erkrankungen aus dem Gebiet der Inneren Medizin und der Chirurgie, zum Beispiel Herzinfarkte, schwere Lungen- oder Infektionserkrankungen und Patienten nach schweren Operationen, die erst nach einigen Tagen wieder auf die Station verlegt werden.
 
Am 1. April 2006 wurde das neue intensivmedizinische Zentrum mit insgesamt 15 Betten eröffnet. Damit ist auf dem Rothenberg nach umfangreichen Renovierungsarbeiten das zweitgrößte intensivmedizinische Zentrum in Kassel entstanden. 

Alle Betten verfügen neben der neuesten Technik zur Überwachung und Behandlung der Patienten über Beatmungsgeräte, da die Beatmungsmedizin ein besonderer Schwerpunkt des Hauses ist. Aus ganz Nordhessen kommen Patienten, die beatmet werden müssen beziehungsweise die nach längerer Beatmung von den Geräten entwöhnt werden sollen.

Für die Intensivstation wurde ein Drei-Schicht-Betrieb eingerichtet, bei dem rund um die Uhr auch Ärzte anwesend sind.
Die Intensivstation wird unter der Leitung der Medizinischen Klinik gemeinsam mit den Chirurgen und Anästhesisten des Marienkrankenhaus Kassel geführt.