Marienkrankenhaus Kassel
© 2015 Marienkrankenhaus Kassel
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Marburger Str. 85, 34127 Kassel
Tel.: 0561 8073 - 0, Fax: 0561 8073 - 4000
E-Mail: info@marienkrankenhaus-kassel.de

Patientenseminar: Akute Infektionen der Atemwege, der Bronchien und der Lunge

Zur Beachtung:

Das Patientenseminar am Dienstag, 26.10.2010, findet um 18:30 Uhr in der ehemaligen Krankenpflegeschule des Marienkrankenhaus Kassel statt

Wenn alles schnieft und trieft - akute Infektionen der Atemwege, der Bronchien und der Lunge

Referent: Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Bastian

Herbstzeit ist Infektionszeit! Viele Menschen plagen sich in der kalten, nassen Jahreszeit mit Infektionen der Luftwege und der Lunge. Ist aus einer Erkältung erst einmal eine Lungenentzündung geworden, ist auch in der heutigen Zeit oft das Leben bedroht, und eine Krankenhausbehandlung meist nicht zu vermeiden. Bakterien, Viren und auch Pilze kommen als Erreger von Bronchitis und Lungenentzündung in Frage, und gerade ältere und immunschwache Menschen sind besonders gefährdet.

Früher, vor dem Zeitalter der Antibiotika, verlief eine Lungenentzündung in der Mehrzahl der Fälle tödlich, und wenn sie nach 6-8wöchiger Leidenszeit überlebt wurde, hinterließ sie meist bleibende Schäden. Heute ist der Verlauf dank Antibiotika und moderner Beatmungsmethoden weitaus günstiger, aber immer noch ist, besonders bei älteren Menschen und fortgeschrittener Erkrankung, eine erhöhte Sterblichkeit zu beklagen. Daher sollten alle Menschen über die Frühsymptome und die Therapie der entzündlichen Atemwegserkrankungen informiert sein.

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Bastian ist Chefarzt der Lungenfachabteilung am Marienkrankenhaus Kassel. Er wird im Patientenseminar nicht nur über die Symptome, Diagnostik und modernen Behandlungsmöglichkeiten der infektiösen Bronchial- und Lungenerkrankungen berichten, sondern insbesondere auch über die Möglichkeiten der Vorbeugung durch gesunde Lebensführung und die Notwendigkeit einer Impfung gegen die echte Grippe und gegen einen der häufigsten Erreger der Lungenentzündung, die Pneumokokken.   

 


 


< zur Übersicht