Marienkrankenhaus Kassel
© 2015 Marienkrankenhaus Kassel
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Marburger Str. 85, 34127 Kassel
Tel.: 0561 8073 - 0, Fax: 0561 8073 - 4000
E-Mail: info@marienkrankenhaus-kassel.de

Corona-Virus: Was kann ich tun?

Hier einige TIPPS zur Selbsthilfe
 
Anlässlich des weltweiten neuartigen COVID-19-Virus gibt es viele Fragen: Wie kann ich mich schützen? Was soll ich tun, wenn ich Grippesymptome bei mir oder Angehörigen bemerke?

 
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Tipps zu Hygiene und Verhalten veröffentlicht, die wir Ihnen hiermit nahelegen möchten. Das Corona-Virus wird als Tröpfcheninfektion über Mund und Nase sowie als Schmierinfektion über Berührungen übertragen, daher unsere Empfehlung:
 

  • Waschen Sie möglichst häufig und sehr gründlich Ihre Hände.
  • Verzichten Sie auf das Schütteln von Händen.
  • Halten Sie Abstand zu Kranken und meiden Sie Menschenmassen.
  • Niesen und Husten Sie ausschließlich in Ihre Ellenbeuge.
  • Eine Grippeimpfung schützt nicht vor dem Corona-Virus.

 
Was sollen Sie tun, wenn bei Ihnen grippeähnliche Symptome auftreten?

Rufen Sie bitte als erstes Ihren Hausarzt an! Insbesondere wenn Sie von einer Auslandsreise zurückgekehrt sind. Ihr Hausarzt entscheidet, ob ein Klinikaufenthalt nötig ist.

Für weitere Informationen können Sie die Seite des Robert Koch Instituts besuchen: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html 

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!


 


< zur Übersicht