Marienkrankenhaus Kassel
© 2015 Marienkrankenhaus Kassel
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Marburger Str. 85, 34127 Kassel
Tel.: 0561 8073 - 0, Fax: 0561 8073 - 4000
E-Mail: info@marienkrankenhaus-kassel.de

Medizinisches Versorgungszentrum

2020-11-04 MKH MVZ Air 0014

Rundum bestens betreut!

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) des Marienkrankenhauses Kassel bietet modernste ambulante Versorgung



NEU: Seit 4. Januar 2021 steht Ihnen im MVZ des Marienkrankenhauses Kassel in der Marburger Straße 85/85a in unmittelbarer Nähe zur Klinik ein hochwertiges Angebot zur ambulanten medizinischen Versorgung zur Verfügung. Unser MVZ in der Opernstraße 9 hat am 16. Dezember 2020 seine Türen geschlossen.



In unserem MVZ bieten wir chirurgische Leistungen für Patienten in den Bereichen:

Das Angebot machen ärztliche Leistungsträger des Marienkrankenhauses Kassel in ihren Spezialgebieten.



Ihr Vorteil: Schnittstelle ambulanter und stationärer Versorgung


Neben der hohen Qualität durch die Bündelung ärztlicher Fachkompetenzen in der ambulanten Versorgung können so aber auch Reibungsverluste beim Übergang zu einer stationären Versorgung vermiedenen werden. Denn sollte eine stationäre Aufnahme nötig werden, kann den Patienten ohne Informationsverlust eine Versorgung im Marienkrankenhaus Kassel angeboten werden.Dr. Lauinger  2

Bei vielen Erkrankungen beginnt die Versorgung der Betroffenen zunächst ambulant beim niedergelassenen Spezialisten, der darüber entscheidet, ob eine stationäre Aufnahme erforderlich ist. Mitunter kommt es bei diesem Übergang zu Reibungsverlusten, wenn etwa bei der stationären Aufnahme bestimmte Untersuchungen erneut durchgeführt werden müssen. Erfolgen die ambulante und stationäre Versorgung jedoch aus einer Hand, lassen sich diese Doppeluntersuchungen in der Regel vermeiden.

Eine reibungslose Abstimmung an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung muss vor allem im Interesse der Patienten und der Qualität entlang des gesamten Versorgungsprozesses erfolgen.

 



Ambulante Eingriffe

Im neuen Gesundheitszentrum erwarten Patienten nicht nur vollständig neue Räume mit optimierten Abläufen für die Sprechstunden. Die neue Praxis im zweiten Obergeschoss verfügt auch über Eingriffsräume, in denen vorrangig proktologische Operationen durchgeführt werden.


Proktologische Eingriffe

  • Entfernung von Hämorrhoiden
  • Operative Entfernung von chronischen Analfissuren
  • Chirurgische OPs von Steißbeinfisteln
  • Chirurgische OPs von Analfisteln
  • Analvenenthrombosen
  • Marisken
  • Condylomata (Feigwarzen) etc.

Weitere ambulante chirurgische Eingriffe wie u. a.

  • Implantation eines Ports als Zugang für eine Chemotherapie
  • Entfernung von Lipomen

 

Angeboten werden im MVZ Leistungen in den Bereichen Proktologie unter Leitung von: 

Dr. medic IM Temeschburg Jens Wüstenberg

 


 

Darüber hinaus finden Sprechstunden mit folgenden Spezialisten statt:

PD Dr. Wulf Hamelmann: Endokrine Chirurgie

PD Dr. Johannes Heimbucher: Refluxkrankheit / Adipositas

Dr. Michael Hoffmann: Hernienchirurgie (privatärztlich)

Dr. Michael Padva: Hernienchirurgie

Dr. Jutta Goepfert: Proktologie / Viszeralchirurgie

Unsere Experten nehmen sich Zeit für Ihr spezielles Anliegen.

 


 

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie Termine unter:
T (0561) 133-15

Michael Holzki und das Team des MVZ helfen Ihnen gerne weiter. Sollte Ihr medizinisches Problem nicht aufschiebbar sein, finden wir eine Lösung.

Sie erreichen uns telefonisch:

Mo bis Do: 8:30 bis 16:00 Uhr

Fr: 8.30 bis 12.30 Uhr

 


 

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
Marienkrankenhauses Kassel
Marburger Straße 85a
34127 Kassel
T (0561) 133-15
F (0561) 739-3181