Klinik für Allge­meine Innere Medizin

Herzlich willkommen in unserer Klinik für Allge­meine Innere Medizin!

Behand­lung­spektrum

Erkran­kungen aus dem Gesamt­gebiet der Inneren Medizin mit den Schwer­punkten:

Schwer­punkte, besondere Leistungen:

  • Kardio­logie
  • Schlaf­labor
  • Röntgen­ab­teilung mit Ganzkör­per­com­pu­ter­to­mo­graphie, volldi­gi­taler Röntgen­technik und DSA
  • Klinisch-chemi­sches Labor

Ambulante Behandlung

Auf Privat­li­qui­da­ti­ons­basis sämtliche Erkran­kungen aus dem Gesamt­gebiet der Inneren Medizin

  • Medizi­ni­sches Versor­gungs­zentrum für Schlaf­me­dizin für alle Kassen

Prof. Dr. med. Martin Konermann
Ärztlicher Direktor / Chefarzt Klinik für Allge­meine Innere Medizin
Marienkrankenhaus Kassel
Facharzt für Innere Medizin, Kardio­logie, Angiologie,
Inten­siv­me­dizin, Schlaf­me­dizin, Somnologie

Kardio­logie

Die Kardio­logie spielt im Spektrum der Medizi­ni­schen Klinik eine große Rolle. Hervor­ra­gende technische Ausstattung verbindet sich hier mit umfang­reicher Erfahrung und inten­siver Vernetzung mit anderen kardio­lo­gi­schen Zentren, herzchir­ur­gi­schen Zentren und Reha-Einrich­tungen. Es besteht eine kardio­lo­gische Weiter­bil­dungs­er­mäch­tigung für 18 Monate.

  • Moderner Links­herz­ka­the­ter­mess­platz
  • Moderner Rechts­herz­ka­the­ter­mess­platz
  • drei moderne Echokar­dio­gra­phie­geräte mit zwei- und dreidi­men­sio­naler Farbduplex-Echokar­dio­graphie, trans­ö­so­pha­gealer Echokar­dio­graphie, Stressechokardiographie
  • Moderne Langzeit-EKG-Geräte, moderne Langzeit-Blutdruck­messung (ohne Druckmanschette)
  • kardio­re­spi­ra­to­rische Polygra­phie­systeme zur Aufde­ckung nächt­licher Atmungsstörungen
  • Kipptisch­mess­platz
  • elektro­phy­sio­lo­gi­scher Messplatz
  • Spiro­er­go­metrie, Fahrrad- und Laufbandergometrie
  • Schritt­ma­cher­pro­gram­mier­geräte aller gängigen Fabrikate
  • Inten­siv­me­di­zi­nische und inter­ven­tio­nelle Versorgung von Herzin­farkten und akutem Koronarsyndrom
  • Diagnos­ti­scher und thera­peu­ti­scher Links­herz­ka­theter mit koronarer Ballon­di­la­tation und Stentimplantation
  • Implan­tation und Nachsorge von Ein- und Zweikam­mer­schritt­ma­chern, CRT und ICD
  • Behandlung von Herzrhyth­mus­stö­rungen (akut und chronisch)
  • Behandlung der verschie­denen Formen der Herzschwäche (akut und chronisch)
  • Diagnostik und Therapie des Bluthochdrucks
  • Farbdopp­le­re­cho­kar­dio­graphie mit Stressecho und trans­ö­so­pha­gealem Echo
  • Neuro­kar­diogene Diagnostik bei Synkopen (Ohnmachts­an­fälle)