6. Februar: Moderne Blutverdünnung

Ihre Gesundheit im Blick
Patien­ten­se­minar: kostenlose Präsenz- und Online-Veranstaltung

Moderne Blutver­dünnung − Vom Blutegel über Schwei­nedarm zum Rattengift… Und was machen wir heute?

Arznei­mittel zur Blutver­dünnung werden aufgrund verschie­dener Erkran­kungen zeitlich begrenzt oder dauerhaft einge­nommen. Wir möchten Ihnen anschaulich vermitteln, wie diese Mittel wirken, bei welchen Erkran­kungen sie warum einge­setzt werden und Sie über Probleme in der Behandlung informieren.
Zudem vermittelt wir Ihnen einen histo­ri­schen Einblick in die Entwicklung der Blutverdünner.


Termin:

Di, 6. Februar, 17:30 bis 19 Uhr
Großer Vortragssaal, 3. OG
Marienkrankenhaus Kassel
Marburger Straße 85
34127 Kassel


Referent: 

Dr. med. Markus Schäfer
Chefarzt Klinik für Allge­meine Innere
Medizin, Angio­logie und Diabetologie
Marienkrankenhaus Kassel


Unser Experte infor­miert Sie über

  • typische Erkran­kungen, die einer Blutver­dünnung bedürfen
  • Vor- und Nachteile der Behandlung mit blutver­dün­nenden Medikamenten
  • allge­meine Wirkme­cha­nismen der Blutge­rinnung am Beispiel von Aspirin und modernen direkten Antiko­agu­lanzien (DOAK).

Hinweis: Im Anschluss an die Vorträge haben Sie die Möglichkeit, mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Für Ihre Online-Teilnahme per Zoom

Meeting-ID: 954 5834 7868
Kenncode: 975659