Fortbildung Lungen­tu­mor­zentrum Kassel 02.03.2022

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung

Lungen­tu­mor­zentrum Kassel – neue Thera­pie­stra­tegien und Management von Lungentumoren

Mittwoch, 2. März 2022, Uhrzeit 17-19 Uhr

Veran­stal­tungsort:

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur per Jitsi möglich ist.

Veran­stalter:

Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Marburger Straße 85
34127 Kassel
T (0561) 8073-1200
www.marienkrankenhaus-kassel.de

Die Inhalte der Veran­staltung sind produkt- und dienst­leistungsneutral gestaltet.

Wir bestä­tigen, dass die wissen­schaft­liche Leitung und die Referenten poten­tielle Inter­es­sens­kon­flikte gegenüber den Teilnehmern vor Beginn der Veran­staltung bzw. der Referate offenlegen.


 

Liebe Kolle­ginnen und Kollegen, 

wir melden uns wieder aus unserem Lungentumorzent­rum von Marienkrankenhaus Kassel und Klinikum Kassel.

Wie während der letzten Fortbil­dungs­ver­an­staltung unseres Lungen­tu­mor­zen­trums bereits angekündigt, möchten wir Sie in kürzeren Abständen über Neuerungen und Etabliertes zum Bronchi­al­kar­zinom unter­richten und hoffentlich auch unterhalten.

Wir laden Sie herzlich zu unserer 2. Fortbildungsveranstal­tung am Mittwoch, den 02.03.2022 von 17 Uhr bis 19 Uhr ein und denken, dass wir wieder inter­es­sante Themen für Sie ausge­wählt haben.

Mit herzlichen, kolle­gialen Grüßen aus dem Lungen­tu­mor­zentrum Kassel

Prof. Dr. med. Martin Wolf
Direktor, Klinik für Onkologie, Hämato­logie und Immunologie
Klinikum Kassel

Sigrid Verlaan
Direk­torin, Klinik für Lungen- und Bronchialmedizin
Klinikum Kassel

PD Dr. Andreas Bastian
Chefarzt Klinik für Pneumo­logie und Infektiologie
Marienkrankenhaus Kassel

Dr. Sebastian Kellner
Direktor, Klinik für Thoraxchirurgie
Klinikum Kassel

Sanne Blinde
Fachärztin für Strah­len­the­rapie | MVZ Strahlentherapie
Klinikum Kassel


Wenn Sie spezielle Wünsche an unsere nächsten Fortbil­dungsveranstaltungen haben – sei es thema­ti­scher oder inhalt­licher Natur oder auch zu struk­tu­rellen Aspekten – melden Sie sich bitte bei uns.

Und noch eine Zusatz­bitte: Wir würden Ihnen gerne zukünftige Einla­dungen per E-Mail zukommen lassen. Wenn Sie damit einver­standen sind, lassen Sie uns bitte Ihre Email-Adresse an juline.krollpfeiffer@gnh.net zukommen.


Programm:

17:00 UhrNeben­wir­kungen einer Therapie mit Immuncheckpointinhibitoren

Sigrid Verlaan, Direk­torin der Klinik für Lungen- und Bronchi­al­me­dizin, Klinikum Kassel

17:25 UhrPET CT bei Lungenkarzinomen

Professor Dr. Walter Hundt, Chefarzt Institut für allgemei­ne und inter­ven­tio­nelle Radio­logie, Klinikum Kassel

17:50 UhrPallia­tiv­me­di­zi­nische Aspekte bei Patienten mit Bronchialkarzinom

Dr. Nina-Kristin Eulitz, Ärztliche Leitung Zentrum für Pallia­tiv­me­dizin im Marienkrankenhaus Kassel

18:15 UhrChemo­the­rapie beim klein­zelligen Bronchialkarzinom

Prof. Dr. Martin Wolf, Direktor der Klinik für Onkologie, Hämato­logie und Immuno­logie, Klinikum Kassel

18:40 UhrInter­dis­zi­plinäre Diskus­si­ons­runde mit den Referenten und Teilnehmern

 

Programm zum Download: Fortbildung Lungen­tu­mor­zentrum


Infor­ma­tionen zur Jitsi-Anmeldung:

Bitte schreiben Sie eine kurze Email an Juline.Krollpfeiffer@gnh.net

oder rufen unter T (0561) 980-3046 an und Sie erhalten den Link direkt auf Ihre E-Mail-Adresse oder loggen Sie sich spontan ein unter folgendem Link: https://meeting.st-vinzenz-fulda.de/FortbildungLun­gentumorzentrum

Bitte beachten Sie, dass Fortbil­dungs­punkte nur vergeben werden können, wenn Sie uns Ihre Kontakt­daten und EFN Nummer zukommen lassen.


Lungen­tu­mor­zentrum Kassel

Gesundheit Nordhessen
Klinikum Kassel
Mönche­bergstr. 41-43
34125 Kassel
www.gnh.net

Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Marburger Straße 85
34127 Kassel
www.marienkrankenhaus-kassel.de